Aktuelles

Stand: 07.07.2021

Schöne Ferien!
Das Team der Marien-Schule wünscht allen Kindern und ihren Familien fröhliche und entspannte Sommerferien!
Informationen zum Schulbetrieb nach den Sommerferien erhalten Sie, sobald wir sie vorliegen haben.

Der letzte Schultag unserer Viertklässler an der Marien-Schule
Am letzten Schultag vor den Sommerferien verabschieden wir traditionell unsere Kinder des vierten Schuljahres. Bei Sonnenschein verließen die Schülerinnen und Schüler unser Schulgelände. Kinder und Erwachsene säumten ihren Weg mit bunten Tüchern und mit Musik. Am farbenfroh geschmückten Schultor wurden die Kinder von ihren Eltern erwartet. 
Wir wünschen unseren Viertklässlern frohe Ferien und einen guten Start an der neuen Schule.

Abschlussgottesdienste der Viertklässler
In diesem Schuljahr gab es aufgrund der Corona-Pandemie nicht nur einen einzigen Schulgottesdienst, sondern es gab für jede Klasse einen eigenen feierlichen Abschlussgottesdienst. Die Viertklässler wurden von einem Elternteil und ihren Patenkindern aus dem zweiten Schuljahr begleitet. Gestaltet wurden die Gottesdienste von Herrn Zhao und von Herrn Kürble. Mit Gottes Segen, vielen guten Wünschen und kleinen Glücksbringern von den Zweitklässlern feierten die Viertklässler ihren letzten Schulgottesdienst an der Marien-Schule.

Tornister-Aktion der Viertklässler
Viele Kinder bekommen anlässlich des Schulwechsels auf die weiterführende Schule einen neuen Tornister. Doch wohin mit dem alten Schulranzen?
Seit 14 Jahren spenden zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Marien-Schule und der Henri-Dunant-Schule ihre gut erhaltenen Tornister für bedürftige Kinder. Unterstützt werden sie dabei von der Provinzial-Versicherung.
In diesem Jahr gehen die 50 Tonis an ein Schulprojekt in Ghana. Bevor sie ihre weite Reise antreten, werden sie von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Provinzial-Versicherung mit Schreibmaterialien bestückt.
Vor allem die Kinder freuen sich, wenn sie erleben, dass sie anderen Kindern helfen können.

NEU: Bewegliche Ferientage im Schuljahr 2021/22
Freitag, 25.02.2022
Montag, 28.02.2022
Freitag, 27.05.2022

Neue Stellenangebote für Ergänzungskräfte in unserer OGS
In unserer OGS ist eine Stelle für eine Ergänzungskraft (gfB) mit neun Stunden zu besetzen. Informationen finden Sie hier.
In unserer OGS ist eine Stelle für eine Ergänzungskraft (TZ) mit 20 Stunden zu besetzen. Informationen finden Sie hier.

Bienenhotels für Wildbienen
Die Klasse 2b hat sich im Sachunterricht mit den unter Naturschutz stehenden Bienen beschäftigt. Unter der Anleitung von Frau Spahiu haben die Kinder mit Begeisterung Hotels für Wildbienen gebaut. Dafür brauchten sie eine alte Konservendose, Bambusröhrchen, Schmirgelpapier (um die Röhrchen an den Rändern geschmeidiger zu formen) und kleine Äste. Nun hängen die Bienenhotels im Garten oder auf dem Balkon an einem sonnigen Platz und waren auf ihre Gäste.

Tag der offenen Tür im Jahr 2021
Wir laden alle interessierten Familien herzlich zum Tag der offenen Tür  an der Marien- Schule ein.
Datum: 25.09.2021
Uhrzeit: 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Wir beginnen gemeinsam um 11.00 Uhr in der Aula mit einer Begrüßung und zahlreichen Informationen über unsere Schule. Anschließend gibt es Bastel- und Mitmachangebote sowie Gesprächsmöglichkeiten mit den Lehrkräften und der Schulleitung in den Klassenräumen.
Wir freuen uns auf Sie! 

Anmeldungen der Schulneulinge für das Schuljahr 2022/23
An folgenden Tagen bieten wir Termine für die Schulanmeldungen für die Schulneulinge des Schuljahres 2022/23 an:
Dienstag, 5. Oktober 2021 von 15.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch, 6. Oktober 2021 von 11.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag, 7. Oktober 2021 von 11.00 bis 13.00 Uhr.

Aufgrund der aktuellen Situation vergeben wir derzeit noch keine Termine für die Anmeldung Ihres Kindes.
Wir werden jedoch für alle interessierten Eltern und Kinder Termine anbieten können.

Impressionen aus der Marien-Schule als Kurzfilm
Liebe Eltern, wenn Sie sich einen Überblick über unsere Schule verschaffen möchten, schauen Sie sich bitte unseren Film an. Wir haben für Sie und Ihre Kinder viele Impressionen als Kurzfilm zusammengestellt. Viel Freude bei dem Rundgang durch unsere Schule!

FAQ zur 14.00 Uhr-Betreuung
Auf unserem Informationsblatt haben wir für Sie, liebe Eltern, die wichtigsten Informationen rund um die 14.00 Uhr-Betreuung zusammengestellt. Bitte klicken Sie hier.

FAQ zur OGS
Auf diesem Informationsblatt finden Sie, liebe Eltern, alles Wichtige rund um unsere OGS und die Anmeldung in unserer OGS. Bitte klicken Sie hier.

Flyer mit den wichtigsten Informationen rund um unsere Schule
Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, hier finden Sie die wichtigsten Informationen rund um unsere Schule kurz und knapp zusammengefasst.

Schule um 1900 in der Klasse 3b
Im Sachunterricht haben die Kinder der Klasse 3b zu dem Thema „Schule und Leben um 1900“ gearbeitet. Ordnung, Gehorsam und Disziplin sowie Fleiß und Sorgfalt standen an erster Stelle. Die Kinder haben die Buchstaben der Sütterlinschrift kennengelernt und alte Schrift gelesen und auf Schiefertafeln mit Griffeln geschrieben.
In der Schule gab es früher strenge Regeln. Wer diese nicht befolgte, erhielt eine Strafe: Schläge mit dem Rohrstock, Eselsbank, in die Ecke stellen oder Strafknien auf einem Holzscheit. Während des Unterrichts saßen Mädchen und Jungen strikt voneinander getrennt. 
Die Kinder der Klasse 3b haben einen Schultag nachgespielt. Wie früher gekleidet besuchten die Kinder einen Schultag im Mai 1904. Die Lehrerin Frau Müller wurde zu Fräulein Rottenmeier. Sie war sehr streng und achtete auf alle Regeln. Wenn die Kinder etwas sagen durften, mussten sie aufstehen.
Diesen Schultag werden die Kinder der Klasse 3b sicherlich nicht so schnell vergessen!

Luftfilteranlagen in den Klassenräumen
Nun sind unsere Klassenräume mit je vier Luftfilteranlagen ausgestattet, die automatisch zwischen 7.00 Uhr und 17.00 Uhr täglich in Betrieb sind.
Wir hoffen, dass diese Maßnahme den an unserer Schule bestehenden Infektionsschutz effektiv ergänzt.   

Herr Bittner, unser neuer Leiter der OGS, stellt sich vor
Hallo, mein Name ist Bernhard Bittner und ich bekleide seit Februar 2021 die Position der OGS-Leitung an der Marien-Schule. Als studierter Organisations – und Erlebnispädagoge konnte ich bereits in Afghanistan Schulen aufbauen und Kindern somit Zugang zur Bildung ermöglichen. Zuletzt habe ich mich in Düsseldorf zusammen mit einem außerschulischen Träger weiter für gute Bildung und Bildungsangebote an Schulen eingesetzt. Besonders wichtig sind mir der kinderzentrierte Fokus beim Arbeiten und Bildungsgerechtigkeit im Allgemeinen. Gerade für diese Punkte möchte ich in meiner neuen Funktion einsetzen. Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie mich doch einfach an. Ich freue mich auf ein Kennenlernen.

Herr Bittner ist unter folgender Mail-Adresse erreichbar: ogs.marienschule@schule.duesseldorf.de

Herr Bittner ist unter folgender Handy-Nummer erreichbar:
0176 / 46713775

Bundesweiter Vorlesetag: Livestream-Lesung von Martin Baltscheit
Der Bundesweite Vorlesetag findet jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Er ist ein Fest des Vorlesens und des Lesens. Die Freude am Lesen soll frühzeitig geweckt und gefördert werden. Seit Jahren gestalten wir diesen besonderen Tag mit vielfältigen Aktionen für die Kinder. In diesem Jahr konnten viele Kinder eine Livestream-Lesung des beliebten und bekannten Kinderbuchautors Martin Baltscheit sehen und erleben. Er las aus seinem Buch „Der Löwe, der nicht schreiben konnte“ ebenso gut gelaunt und unterhaltsam vor wie aus seinem Buch „Der Löwe, der nicht schlafen konnte“. Auch bei den weiteren Büchern, die er mitreißend vorstellte, war die Freude unserer kleinen Schülerinnen und Schüler groß. Das ABC wurde beim Löwen-ABC mitgesprochen und beim Kinderkrimi „Löwenfreunde leben länger“ wurde aufmerksam mitgeraten. 

Die Fotos wurden uns freundlicherweise von der Düsseldorfer Lesebande/Stiftung PRO LESEN  und mit Einverständnis von Herrn Baltscheit zur Verfügung gestellt.

Unser Förderverein: Neues Spielzeug für jede Klasse
Zu Beginn des neuen Schuljahres darf sich jede unserer 12 Schulklassen über Spielzeug vom Förder-Verein freuen. Die Klassenlehrerinnen haben passend für ihre jeweilige Klasse Spielzeug für drinnen und draußen individuell zusammengestellt. Angeschafft wurden z.B. Softbälle, Springseile, Straßenmalkreide, Tischtennisschläger und -bälle, Kartenspiele, Geduldsspiele und Laufdosen. Wie immer sagen wir ein herzliches DANKESCHÖN an unseren Förder-Verein, der uns regelmäßig und vielseitig unterstützt!

Kooperationspartner unserer Schule: Coding For Tomorrow
Seit einigen Jahren ist die Marien-Schule Teil der Bildungsinitiative „Coding For Tomorrow“. Im außerschulischen Lernort in Düsseldorf-Oberbilk haben unsere Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, die Vielfalt digitaler Technologien kennenzulernen und sich spielerisch mit Themen wie „Programmieren“ oder „Robotik“ auseinanderzusetzen und zu den Themen der Lehrpläne zu arbeiten. Coding For Tomorrow bietet kreative sowie interaktive Angebote für Schülerinnen und Schüler in digitaler Bildung an. An den praxisnahen und fachspezifischen Fortbildungen für Lehrkräfte nehmen wir regelmäßig teil. 

In diesem Schuljahr kamen die Spezialisten zu uns in die Schule, damit wir die Hygiene-Maßnahmen wie gefordert umsetzen können. Sie arbeiten mit dem Kindern z.B. zum Ozobot und programmieren Farbcodes. So wird das Verstehen algorithmischer Muster trainiert.

Gesundes Schulfrühstück im 1. Schuljahr
Unter dem Motto „Frühstücken will gelernt sein“ wird unseren Erstklässlern ein gesundes Schulfrühstück nahe gebracht. Frau Watermann von der „Aktion Zahngesundheit Düsseldorf“ besucht jährlich die Schulneulinge mit ihrem Krokodil Micky und die Kinder vertiefen ihre Kenntnisse über eine altersgemäße Zahnpflege sowie über die Grundlagen einer ausgewogenen Ernährung beim gemeinsamen Frühstück und bei der anschließenden Zahnpflege in Kleingruppen. Viele Kinder kennen Micky und Frau Watermann noch aus dem Kindergarten und freuen sich über den bekannten und gut gelaunten Besuch.