Archiv Aktuelles 2024

14.06.2024

Das Känguru der Mathematik
Auch in diesem Jahr war das Mathe-Känguru bei uns in der Schule und hat uns seine Knobel-Aufgaben gegeben. Viele Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen haben 75 Minuten überlegt, gerechnet und geknobelt. Beim Mathe-Känguru handelt es sich um einen Multiple-Choice-Wettbewerb, bei dem 24 Aufgaben gelöst werden sollen. Am Ende gibt es für jedes Kind eine Teilnahmeurkunde, ein Lösungsheft sowie ein kleines Knobelspiel als „Preis für alle“. Die besten Knoblerinnen und Knobler erhalten zusätzlich größere Sachpreise. Noch vor den Sommerferien wird die Preisverleihung in der Aula stattfinden.
Weitere Informationen zu diesem Wettbewerb finden Sie hier.

Schulkonferenz: Termine im Schuljahr 2023/24
In der Schulkonferenz vom 8. März 2023 wurden für das Schuljahr 2023/24 folgende Termine beschlossen:

Freitag, 9. Februar 2024: beweglicher Ferientag
Freitag, 10. Mai 2024: beweglicher Ferientag
Montag, 10. Juni 2024: beweglicher Ferientag

Montag, 13. November 2023: pädagogischer Tag der Lehrkräfte 
Montag, 4. März 2024: pädagogischer Tag der Lehrkräfte.

Newsletter unserer OGS
Unsere OGS gibt in jedem Quartal einen Newsletter heraus.

Den aktuellen Newsletter finden Sie hier.

Schöne Ferien!
Das Team der Marien-Schule wünscht allen Kindern und ihren Familien frohe Ostertage und erholsame Ferien!

Unser Zirkus-Plakat (Bitte klicken Sie HIER)

Informationen zum Zirkusprojekt
Welcher Zirkus kommt zu uns nach Wersten?
Anbieter: Zirkus Dobbelino (Bitte anklicken)
Wann sind die Zirkusaufführungen?
Freitag, 22.3. 15:30 Uhr – ca. 17:30 Uhr
Freitag, 22.3. 18 Uhr – ca. 20 Uhr
Samstag, 23.3. 10 Uhr – ca. 12 Uhr
Samstag, 23.3. 12:30 Uhr – ca. 14:30 Uhr
Wo finden die Aufführungen statt?
Die Aufführungen finden am Schützenplatz des St. Sebastianus-Schützenvereins in Wersten statt (Opladener Straße 60).
Dort wird für die Projektwoche ein Zirkuszelt errichtet.

Lesen für Unicef
Zur Mitfinanzierung unseres Zirkusprojektes haben viele Kinder unserer Schule anderen vorgelesen und dafür eine Spende erhalten. Die Hälfte des „erlesenen“ Geldes wurde an UNICEF gespendet. Inzwischen ist ein Brief angekommen, in dem für die stolze Summe von 1847,45 Euro gedankt wird. Dieser Beitrag hilft, dass Kinder in Madagaskar eine Chance auf einen Schulbesuch und damit auf eine bessere Zukunft haben. 

Unser Motto-Lied: „Zirkus Marinelli“ 
Frau Wittmann und Frau Trzaska haben für unsere Projektwoche ein Mottolied getextet und komponiert. Wir sind begeistert!

Refrain:
Alle Leute kommt schnell her!
Zirkus Marinelli  ’s hier!
Vorhang auf, Manege frei!
Alle Kinder sind dabei!

1. Strophe:
Haben viel gelernt, gemacht,
probiert, geübt und auch gelacht.
Manches war leicht, manches auch schwer!
Nun hab’n wir’s geschafft, schaut alle her!

Refrain

2. Strophe:
Verehrtes Publikum! Wir freuen uns sehr,
euch zu zeigen Kunststücke, Tanz und viel mehr.
Wenn’s euch gefällt, dann ruft es heraus,
jubelt und stampft und schenkt uns Applaus!

Refrain

Blick ins Atrium
Die Freude ist groß! d
ie Projektwoche hat begonnen! Das Atrium ist in den Farben des Dobbelino-Zeltes geschmückt. 

FAQ-Liste zur Projektwoche
Hier (bitte anklicken) finden Sie viele wichtige Informationen rund um unsere Zirkus-Projektwoche.

Spende an die Lebensmittelausgabe in Wersten
Gegen Ende des letzten Schuljahres liefen alle Kinder unserer Schule jahrgangsweise Runde um Runde in der Kuhle am Cronenberger Weg, um Spenden zu sammeln. Damals wurden sie von vielen Eltern, Geschwistern und Großeltern angefeuert, die zur Laufstrecke gekommen waren. 
Mit der einen Hälfte der Spenden des Sponsorenlaufes unterstützen wir nun die Lebensmittelausgabe hier in Wersten.
Am 17. Oktober 2023 war es so weit. Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher (unser Kinderparlament) übergaben einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 7000 Euro. Entgegengenommen wurde der Scheck von Frau Schreiner, Magdalena Overberg und Martin Kürble aus der Gemeinde. Das Team der Lebensmittelausgabe freute sich sehr über diese große Summe und bedankte sich von Herzen.
Die andere Hälfte der erlaufenen Spenden fließt in die Finanzierung unserer Projektwoche „Zirkus“ vor den Osterferien.

Neuer Look für den Raum der 14.00 Uhr-Betreuung
Es war viel Arbeit und es hat sich gelohnt: Der Raum an der Stephanus-Kirche, der von unserer 14.00 Uhr-Betreuung genutzt wird, hat einen neuen Look bekommen. Cristina Düsterhus, die Gruppenleiterin, hat viele Dinge aussortiert und neu geordnet. Zusätzlich hat sie aus dem vorgegebenen Budget Neues für die Kinder gekauft. Jetzt hat der Raum einen neuen Bereich für Spielsachen, der den Raum komfortabler und freundlicher macht.  

vorher: 

nachher:
   

Lesen für Unicef und unser Zirkusprojekt
Unsere Aktion „Lesen für Unicef“ war sehr erfolgreich! Insgesamt sind über 3300 Euro an Spendengeldern „erlesen“ worden. Die eine Hälfte geht an Unicef zur Unterstützung von Projekten in Madagaskar, die andere Hälfte fließt in die Finanzierung unseres Zirkusprojektes mit dem Zirkus „Dobbelino“. Unser großer Dank gilt allen engagierten Leserinnen und Lesern sowie den großzügigen Sponsorinnen und Sponsoren!
 

Aschermittwoch: Schulgottesdienst für alle Klassen
Am 14. Februar 2024 haben wir in der Kirche Sankt Maria in den Benden einen gemeinsamen Gottesdienst zu Aschermittwoch gefeiert. 
Pastoralreferentin Magdalena Overberg leitete den Wortgottesdienst und teilte den Kindern ein Aschekreuz aus.

Karneval! Helau! 
Wat et nit all jöwt! Am Altweiberdonnerstag verwandelte sich die Aula der Marien-Schule in den Zirkus „Marienelli“. Unsere Künstlerinnen und Künstler aus allen vier Jahrgängen präsentierten in zwei Sitzungen ein buntes Programm, das begeistert von kleinen und großen Jecken bejubelt wurde. Durch die beiden Sitzungen führte die Zirkusdirektorin Frau Nicolay. Begleitet und unterstützt wurde sie von Herrn Krause und Frau Wittmann-Kirschner, die bereits seit Wochen mit den Kindern geprobt hatten, und somit in besonderer Weise zum Gelingen beitrugen. An dieser Stelle sei beiden herzlich gedankt.
Hier sehen Sie ein paar Impressionen aus beiden Sitzungen:

Wir wünschen allen Jecken ein fröhliches und buntes Karnevalswochenende!
Düsseldorf HELAU! Wersten HELAU! Marien-Schule HELAU!

Lesen für UNICEF
Unsere Schule nimmt an der Aktion „Lesen für UNICEF“ teil und sammelt Spenden für das UNICEF-Bildungsprojekt in Madagaskar. Dort werden Schulgebäude gebaut und ausgestattet. Zusätzlich wird Lehrkräften dabei geholfen, kindgerecht zu unterrichten. Bei der Aktion „Lesen für UNICEF“ lesen unsere Schülerinnen und Schüler im privaten Bereich und sammeln mit einer Sponsorenkarte Gelder. Die Hälfte des „erlesenen“ Geldes kommt der UNICEF-Aktion zugute. Die andere Hälfte fließt in die Finanzierung unseres Zirkusprojektes vor den diesjährigen Osterferien. Die Kinder erhalten von ihren Klassenlehrerinnen die dazugehörigen Unterlagen sowie ein Anschreiben unserer Schule. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Weitere Informationen finden Sie unter www.unicef.de/lesen.

Unser Karnevalsprogramm in der Aula
1.Sitzung:

„Die Indianerflöte – Nordamerika“ (Klasse 2c)
„Königlicher Marsch der Löwen“ und „Macarena“ (Klasse 2b)
“Trompeten von México“ (Klasse 4c)
„So ein schöner Tag“ (Klasse 1a)
“Die Gitarre spielt Flamenco“ (Klassen 3a und 3b)
“Piratentanz“ (Lehrerinnen)

2. Sitzung
“Wunderfinder“ und „Sockenpuppentheater“ (Klasse 3c)
“Der Orang Utan“ (Klasse 1b)
“Didgeridoo – Australien“ (Klasse 4a)
“Popcorn“ (Klasse 2a)
“Stampf und klatsch“ (Klasse 1c)
“Die Gitarre spielt Flamenco“ (Klasse 4b)
“Piratentanz“ (Lehrerinnen)

Es hat geschneit!
Ein mit Schnee bedeckter Schulhof! Da ist die Pause gleich doppelt so schön! Dick eingemummelt mit Schal, Handschuhen und Mütze freuten sich unsere Kinder auf die Pause. Es wurden eifrig größere und kleinere Schneemänner gebaut und die Pause war viel zu kurz. Zurück im Klassenraum glühten viele Wangen rot und es wurden viele Triefnasen getrocknet. 

Wir singen mit Herrn Krause
Frühling, Sommer, Herbst und Winter … und Karneval! Die fünfte Jahreszeit naht in großen Schritten. Am Altweiberdonnerstag feiern wir in der Schule Karneval. Damit die Kinder sicher in Melodie und Text sind, singt Herr Krause mit allen Kindern die Klassiker, die bei uns an Karneval nicht fehlen dürfen: „Am alten Schlossturm zu Düsseldorf am Rhein“, „Zwischen Schlossturm und Lambätes“ und natürlich „Was sind die Farben der schönsten Stadt am Rhein“. 

Frohes neues Jahr!
Das Team der Marien-Schule wünscht allen Kindern und ihren Familien ein gesundes und glückliches Jahr 2024 mit vielen entspannten und harmonischen Stunden!